Pro­dukt­be­schrei­bung

Vierrad–Elektrostapler mit Ban­da­gen­rei­fen Hys­ter E2.2–3.5XN 2,2–3,5to Kap.

 

Der kom­pak­te und robus­te Modell­rei­he Vierrad–Elektrostapler mit Ban­da­gen­rei­fen Hys­ter E2.2–3.5XN 2,2–3,5to Kap.punktet mit nied­ri­gen Betriebs­kos­ten, hoher Leis­tung, Ener­gie­ef­fi­zi­enz und her­aus­ra­gen­der Manö­vrier­bar­keit.

Der Hys­ter E2.2–3.5XN-Gabelstapler mit Ban­da­gen­rei­fen bewährt sich unter här­tes­ten Ein­satz­be­din­gun­gen und eig­net sich per­fekt für Ein­sät­ze im Innen­be­reich, sei es in der Druck‑, Papier- und Ver­pa­ckungs­in­dus­trie, Nah­rungs­mit­tel- und Geträn­ke­pro­duk­ti­on, Fer­ti­gung oder in Trans­port- und Ver­triebs­un­ter­neh­men.

Model­le

Pro­dukt­high­lights

  • Sei­ne kom­pak­te und robus­te Chas­sis­kon­struk­ti­on, zuver­läs­si­gen Kom­po­nen­ten und der HSM™ (Hys­ter Sta­bi­li­täts­me­cha­nis­mus) an der Lenk­ach­se sor­gen für her­vor­ra­gen­de Lang­le­big­keit und Sta­bi­li­tät. Des Wei­te­ren ver­fügt der Stap­ler über ein robus­tes Hub­ge­rüst mit zuver­läs­si­ger und hoher Trag­fä­hig­keit sowie eine 80-V-Bat­te­rie mit ver­län­ger­ter Bat­te­rie­stand­zeit.
  • Der robus­te und leis­tungs­star­ke Hys­ter E2.2–3.5XN ver­fügt über einen Dreh­strom­fahr­mo­tor für sanf­te Beschleu­ni­gung, hohe Fahr­ge­schwin­dig­kei­ten, schnel­le Rich­tungs­wech­sel und ein her­vor­ra­gen­des Dreh­mo­ment. Dank rege­ne­ra­ti­vem Brem­sen gewähr­leis­tet der E2.2–3.5XN ein effi­zi­en­tes Las­ten­hand­ling für anspruchs­vol­le Anwen­dun­gen im Innen­be­reich.
  • Dreh­strom­mo­tor­tech­no­lo­gie für Antrieb und Hub­me­cha­nis­mus und ein inte­grier­tes Tem­pe­ra­tur­re­ge­lungs­sys­tem für anspruchs­vol­le Anwen­dun­gen wäh­rend lan­ger Schich­ten stei­gern die Ver­füg­bar­keit des zuver­läs­si­gen Hys­ter E2.2–3.5XN.
  • Lang­le­bi­ge und zuver­läs­si­ge Kom­po­nen­ten, dar­un­ter ORFS-Anschlüs­se und abge­dich­te­te elek­tri­sche Anschlüs­se mit Schutz nach IP65 sor­gen für nied­ri­ge Betriebs­kos­ten. Die Elek­trik umfasst CAN­bus-Daten­über­tra­gung und Hall-Effekt-Sen­so­ren, die eben­falls zur Zuver­läs­sig­keit des Stap­lers bei­tra­gen und Aus­fall­zei­ten redu­zie­ren hel­fen.
  • Der unge­hin­der­te und ein­fa­che Zugang zu den Kom­po­nen­ten, ein­schließ­lich der Bat­te­rie, sorgt für eine hohe War­tungs­freund­lich­keit.   Die Bord­dia­gno­se ermög­licht eine schnel­le und ein­fa­che Instand­hal­tungs­pla­nung und Feh­ler­su­che.
  • Der kom­pak­te Hys­ter E2.2–3.5XN-Gabelstapler mit engem Wen­de­kreis bie­tet eine her­vor­ra­gen­de Manö­vrier­bar­keit, selbst in schma­len Gän­gen oder auf ver­kehrs­rei­chen Lade­ram­pen mit begrenz­tem Raum.
  • Ein­stell­ba­re Leis­tungs­pa­ra­me­ter, dar­un­ter das Ver­hält­nis von Leis­tung und Ener­gie­ef­fi­zi­enz, kön­nen mit Hil­fe des VSM (Fahr­zeug­sys­tem­ma­na­ger) auf die jewei­li­gen Ein­satz­an­for­de­run­gen abge­stimmt wer­den. Zur Ver­fü­gung ste­hen die Ein­stel­lun­gen HiP (Hoch­leis­tung) oder eLo (Ener­gie­spa­ren)
  • Die optio­na­le seit­li­che Bat­te­rie­ent­nah­me sorgt eben­falls für eine Ver­kür­zung der Aus­fall­zei­ten. Zusätz­lich ste­hen ent­spre­chend den jewei­li­gen Ein­satz­an­for­de­run­gen zahl­rei­che Optio­nen zur Aus­wahl, z. B. Stap­ler­trag­fä­hig­keit, Bat­te­rie­grö­ße und ‑stand­zeit, Rad­stand (kurz oder lang) sowie Leis­tung und Manö­vrier­bar­keit.

Preis­an­fra­ge

Trans­port über Nor­ga­tec?

Für Ihre Unter­la­gen:

1 + 2 =