Pro­dukt­be­schrei­bung

ELEK­TRO NIE­DER­HUB­WA­GEN HYS­TER P1.6–2.2, 1,6–2,2to kap.

mit Elek­tro­an­trieb

Der neue Elek­tro Nie­der­hub­wa­gen Hys­ter P1.6–2.2, 1.6–2.2to Kap. gehört zu den ver­läss­lichs­ten Model­len der Bran­che. Sei­ne Lang­le­big­keit und Zuver­läs­sig­keit ermög­li­chen län­ge­re Schich­ten und tra­gen zur Redu­zie­rung der Betriebs­kos­ten bei.

Der P1.6–2.2 ver­braucht nach­weis­lich 7 % weni­ger Ener­gie als das Vor­gän­ger­mo­dell und ist beim Ent­la­den von Trai­lern 11 % schnel­ler. Außer­dem sor­gen zahl­rei­che nütz­li­che Optio­nen für die Stei­ge­rung der Bedien­er­pro­duk­ti­vi­tät.

Model­le

Pro­dukt­high­lights

  • Ver­bes­ser­te Sta­bi­li­tät, Ver­schleiß­fes­tig­keit und Ver­win­dungs­steif­heit dank des schwer­last­fä­hi­gen Chas­sis mit 10 mm dicken geschweiß­ten Stützplatten,robusten Gabel­kör­pern, Zug­stan­gen und Tor­si­ons­fe­dern.
  • Der gekap­sel­te, ver­ti­kal mon­tier­te Dreh­strom­an­triebs­mo­tor ist leicht zugäng­lich und vor Spritz­was­ser und Schmutz geschützt.
  • Die fle­xi­ble, stoss­fes­te Abde­ckung ist aus bestän­di­gem ther­mo­plas­ti­schen Elas­to­mer gefer­tigt und bie­tet her­vor­ra­gen­den Schutz der Bau­tei­le.
  • Dank der ver­kürz­ten, in der Mit­te mon­tier­ten Deich­sel ist der Bedie­ner näher am Hub­wa­gen und hat so beim Ein­fah­ren in die Palet­te eine bes­se­re Sicht­auf Last und Gabel­z­in­ken.
  • Ein­fach und prä­zi­se auch auf engem Raum zu steu­ern, beson­ders in Trai­lern.
  • Leis­tungs­ein­stel­lun­gen kön­nen an die jewei­li­ge Anwen­dung ange­passt­wer­den.
  • Mit der exklu­si­ven Intel­li­gent Lift™-Option lässt sich die Palet­te in einer flüs­si­gen Bewe­gung trans­por­tie­ren und anhe­ben.
  • Mit der Kriech­gang­tas­te, die betä­tigt wer­den kann, ohne den Hub­wa­gen vor­her zu stoppen,wird die Geschwin­dig­keit redu­ziert, um eine bes­se­re Kon­trol­le zuer­mög­li­chen.
  • Die Last­sta­bi­li­tät und die Sicher­heit des Bedie­ners wer­den zusätz­lich mit der Intel­li­gent Slow Down™-Option ver­bes­sert. Hier­bei wird die Höchst­ge­schwin­dig­keit redu­ziert, sobald eine Kur­ve einen Win­kel von 30Grad erreicht.
  • Optio­nal ist eine seit­li­che Bat­te­rie­ent­nah­me für die Model­le vom Typ P1.8–2.2 ver­füg­bar, sodass die Bat­te­rie bei inten­si­ven Ein­sät­zen schnell und ein­fach gewech­selt wer­den kann.
  • Das inte­grier­te Lade­ge­rät ist im Chas­sis ein­ge­schlos­sen und so vor wid­ri­gen Umwelt­ein­flüs­sen und beim Rei­ni­gen geschützt.
  • Her­vor­ra­gen­de War­tungs­freund­lich­keit dank der leicht zugäng­li­chen, intel­li­gent ent­wor­fe­nen Kom­po­nen­ten und des über­sicht­li­chen Dia­gno­se­dis­plays, auf dem ein­deu­ti­ge War­tungs­codes die regel­mä­ßi­ge War­tung erleich­tern und damit Still­stand­zei­ten ver­kür­zen.

Preis­an­fra­ge

Trans­port über Nor­ga­tec?

Für Ihre Unter­la­gen:

12 + 2 =