Pro­dukt­be­schrei­bung

Elek­tro­hub­wa­gen mit Fah­rer­sitz Hys­ter  RP2.0–2.5N, 2,0–2,5to Kap.

mit Elek­tro­an­trieb

Der Elek­tro­hub­wa­gen mit Fah­rer­sitz Hys­ter RP2.0 mit Sitz­aus­füh­rung (RP2.0) bzw. Steh-/Sitz­aus­füh­rung (RP2.0N) des Hys­ter Elek­tro-Gabel­hub­wa­gens sorgt dank ihrer her­vor­ra­gen­den Leis­tung und Manö­vrier­bar­keit für nied­ri­ge Betriebs­kos­ten im inten­si­ven Ein­satz.

Für gro­ße Lager­be­trie­be, in denen Waren über mitt­le­re bis gro­ße Ent­fer­nun­gen trans­por­tiert wer­den müs­sen, stel­len die Hys­ter Elek­tro-Sitz-Gabel­hub­wa­gen eine zuver­läs­si­ge und lang­le­bi­ge Lösung dar. Das schlan­ke Chas­sis des Modells RP2.0N ist weni­ger als 800 mm breit und erleich­tert somit das­Po­si­tio­nie­ren und kon­ti­nu­ier­li­che Be- und Ent­la­den von Palet­ten im Trai­ler.

Model­le

Pro­dukt­high­lights

  • Die 4‑Punkt-Rad­auf­la­ge sorgt für aus­ge­zeich­ne­te Sta­bi­li­tät und Trak­ti­on. Das geschweiß­te Stahl­chas­sis bie­tet einen voll­stän­di­gen Schutz aller inter­nen Bau­grup­pen. Dank der Tan­dem­last­rä­der kann der Gabel­hub­wa­gen eine Viel­zahl von Las­ten auf unter­schied­li­chen Boden­ar­ten trans­por­tie­ren.
  • Die SEM-Motor­tech­nik sorgt für her­vor­ra­gen­de Geschwin­dig­keits­kon­trol­le, kraft­vol­le Beschleu­ni­gung und ein hohes Anfangs­dreh­mo­ment und somit für hohe Leis­tungs­stär­ke.
  • Die Last­rä­der und Hebel­ar­me der Gabeln sind mit Schmier­stel­len aus­ge­stat­tet, um die Lebens­dau­er unter schwe­ren Ein­satz­be­din­gun­gen zu ver­län­gern. Die für die Kraft­über­tra­gung zustän­di­gen schräg­ver­zahn­ten Zahn­rä­der befin­den sich in einem Ölbad.  Die­se Merk­ma­le tra­gen zur Sen­kung der Betriebs­kos­ten wäh­rend der Lebens­dau­er des Hub­wa­gens bei.
  • Die elek­tro­ni­sche Steue­rung mit MOS­FET-Tech­nik sorgt für einen zuver­läs­si­gen und kos­ten­güns­ti­gen Betrieb. Rege­ne­ra­ti­ves Brem­sen mit Ablei­tung der im Motor erzeug­ten Wär­me erhöht die Brems­wir­kung.
  • Die pro­gres­si­ve Geschwin­dig­keits­kon­trol­le erhöht die Ener­gie­ef­fi­zi­enz und trägt so wei­ter zur Kos­ten­sen­kung bei.
  • Zur Redu­zie­rung unnö­ti­ger Still­stands­zei­ten für rou­ti­ne­mä­ßi­ge War­tungs­maß­nah­men und der damit ver­bun­de­nen Kos­ten ver­fügt der Elek­tro-Sitz-Gabel­hub­wa­gen über ein leicht aus­wech­sel­ba­res Antriebs­rad, eine Bord­dia­gno­se zur früh­zei­ti­gen Anzei­ge eines mög­li­chen War­tungs­be­darfs und leicht zugäng­li­che inter­ne Kom­po­nen­ten. Der seit­li­che Bat­te­rie­ewech­sel gehört zur Seri­en­aus­stat­tung.
  • Anheb­ba­re Gabeln erleich­tern den Las­ten­trans­port und ein­stell­ba­re Zug­stan­gen sor­gen für ein sanf­tes Absen­ken und Anhe­ben.  Eine Rück­roll­sper­re gehört zum Stan­dard, sodass der Hys­ter Elek­tro-Sitz-Gabel­hub­wa­gen auch für den Ein­satz auf Ram­pen geeig­net ist.

Preis­an­fra­ge

Trans­port über Nor­ga­tec?

Für Ihre Unter­la­gen:

10 + 10 =