Pro­dukt­be­schrei­bung

Gabel-hoch­hub­wa­gen mit Fah­rer­sitz Hys­ter RS1.6, 1.600 kgs Kapa­zi­tät

ide­al ZUM STA­PELN VON PALET­TEN IN KLEI­NEN LAGERN MIT ENGEN GÄN­GEN, FÜR KOM­PAKT­LA­GER UND FÜR DEN HORI­ZON­TA­LEN LAS­TEN­TRANS­PORT

Der Gabel-Hoch­hub­wa­gen mit Fah­rer­sitz Hys­ter RS1.6  bie­tet dem Fah­rer her­aus­ra­gen­de Manö­vrier­fä­hig­keit, Steu­er­bar­keit und bes­te Sicht­ver­hält­nis­se. Die­ses ermög­licht eine her­vor­ra­gen­de Beschleu­ni­gung sowie hohe Fahr- und Hub­ge­schwin­dig­kei­ten für anspruchs­volls­te Ein­satz­be­din­gun­gen.  

Der Gabel-Hoch­hub­wa­gen mit Fah­rer­sitz Hys­ter RS1.6 ist des­halb ide­al für das Sta­peln und Ent­neh­men von Gütern in unter­schied­li­chen Höhen sowie den Trans­port über kur­ze und län­ge­re Stre­cken. Der RS1.6 lässt sich auch auf engs­tem Raum in Regal­la­gern manö­vrie­ren und gewähr­leis­tet nied­ri­ge Betriebs­kos­ten.

Pro­dukt­high­lights

  • Der Gabel-Hoch­hub­wa­gen mit Fah­rer­sitz Hys­ter RS1.6 ist erhält­lich mit Duplex oder Triplex­mast. Die­ses ermög­licht eine Hub­hö­he bis 6.020 mm für Ein­sät­ze in nur 2,5 m brei­ten Arbeits­gän­gen. 
  • Der Fah­rer kann sit­zend und beim Betrieb im LKW-Trai­ler ste­hend fah­ren.  Beim neu­en Sitz­de­sign ist ein schwenk­ba­res Sitz­pols­ter mit einer fest­ste­hen­den Rücken­leh­ne kom­bi­niert. Der Fah­rer kann den Sitz per Knopf­druck zwi­schen hori­zon­ta­ler Sitz- und ver­ti­ka­ler Lehn-/Stand­po­si­ti­on stu­fen­los ver­stel­len.

 

  • Die Basis bil­det ein kom­plett ver­schweiß­tes, stei­fes und sta­bi­les Chas­sis. Die Sei­ten­wän­de bestehen aus 5‑mm-Press­stahl und sind zur Mini­mie­rung mög­li­cher Schä­den in die Außen­ver­klei­dung des Stap­lers inte­griert. Die ein­tei­li­ge Stoß­stan­ge ohne Fugen oder Schraub­ver­bin­dun­gen ist 10 mm stark.
  • Ruck­freie und schnel­le Fahrt­rich­tungs­wech­sel erhö­hen den Durch­satz, erleich­tern das Palet­ten-Hand­ling und sor­gen für eine hohe Pro­duk­ti­vi­tät.
  • Der neue, ver­bes­ser­te Fahr­mo­tor erlaubt eine kraft­vol­le Beschleu­ni­gung sowie eine Fahr­ge­schwin­dig­keit von bis zu 12 km/h. Die Zwangs­küh­lung am Fahr­mo­tor sowie der Steue­rung ermög­licht eine hohe Leis­tungs­fä­hig­keit und Effi­zi­enz.
  • Die ein­stell­ba­re Geschwin­dig­keits­re­du­zie­rung bei Kur­ven­fahr­ten ermög­licht pro­blem­lo­ses Las­ten-Hand­ling und exak­te Rich­tungs­steue­rung. Der Fah­rer kann wäh­len zwi­schen Stan­dard­len­kung und der optio­na­len Umkeh­rung der Lenk­funk­ti­on.

Wei­te­re Extras

  • Der Mini­he­bel für die Hydrau­lik­funk­tio­nen befin­det sich in Fin­ger-Reich­wei­te.
  • Mehr Kom­fort, weni­ger ermü­dend als auch ein ein­fa­che­rer Ein- und Aus­stieg:
  • Nied­ri­ge Tritt­hö­he von 297 mm und 470 mm brei­ter Ein­stieg
  • Durch den groß­zü­gi­gen Fuß­raum (0,217 m²) kön­nen Fah­rer ver­schie­de­ne beque­me Hal­tun­gen ein­neh­men, was weni­ger ermü­dend bei lan­gen Schich­ten ist und des­halb den Fah­rer­kom­fort erhöht.
  • Die Auf­hän­gung und Pols­te­rung der Boden­plat­te redu­ziert wahr­nehm­ba­re Stö­ße und stei­gert den Fahr­kom­fort.
  • Der Fah­rer­prä­senz­sys­temschal­ter gewähr­leis­tet, dass sich der Fuß des Fah­rers jeder­zeit inner­halb der Kon­tur des Fah­rer­stands befin­det.
  • Abla­ge­mög­lich­kei­ten unter der Arm­leh­ne und vor den Bei­nen des Fah­rers (optio­nal)

Ein­fa­cher Zugang für gute War­tungs­freund­lich­keit.

  • Die Sei­ten­wän­de sind am Chas­sis ange­schraubt und kön­nen für War­tungs­zwe­cke oder für den Aus­tausch von Kom­po­nen­ten ein­fach ent­fernt wer­den.
  • Die klapp­ba­re Boden­plat­te mit Gas­druckstüt­ze ermög­licht den pro­blem­lo­sen Zugang zu Stütz­rol­le und Hydrau­lik­ein­heit für Prüf­zwe­cke und zum Nach­fül­len von Flüs­sig­kei­ten.
  • Zwei Dia­gno­se­punk­te in der Fah­rer­ka­bi­ne zur ein­fa­chen Her­stel­lung von Anschlüs­sen; alle Siche­run­gen sind pro­blem­los zugäng­lich. 
  • Rege­ne­ra­ti­ves Brem­sen zur Ener­gie­rück­ge­win­nung, Stei­ge­rung der Brems­wir­kung und Sen­kung der War­tungs­kos­ten
  • Indi­vi­du­ell pas­send zur jewei­li­gen Anwen­dung sind zwei ver­schie­de­ne Gabel­län­gen und wei­te­re Optio­nen ver­füg­bar.

Preis­an­fra­ge

Trans­port über Nor­ga­tec?

Für Ihre Unter­la­gen:

4 + 13 =