Pro­dukt­be­schrei­bung

Gabel­hub­wa­gen mit Platt­form HYS­TER P2.0S / P2.0SE, 2,0to Kap.

mit Elek­tro­an­trieb

Das Ange­bot von Hys­ter umfasst drei Gabel­hub­wa­gen­mo­del­le der Serie Gabel­hub­wa­gen mit Platt­form Hys­ter P2.0S, 2,0to Kap. mit klapp­ba­rer Fah­rer­platt­form für indi­vi­du­el­le Anfor­de­run­gen. Sämt­li­che Model­le ver­fü­gen über einen leis­tungs­star­ken Dreh­strom­mo­tor mit über­le­ge­ner Leis­tung sowie zuver­läs­si­ge und bewähr­te Kom­po­nen­ten.

Die­se robus­ten Elek­tro-Gabel­hub­wa­gen mit Platt­form von Hys­ter sen­ken die Betriebs­kos­ten und sor­gen für eine Opti­mie­rung der Be- und Ent­la­de­vor­gän­ge und einen erhöh­ten Trans­port­durch­satz auf kur­zen und lan­gen Stre­cken.

Model­le

Pro­dukt­high­lights

  • Der Hys­ter Elek­tro-Gabel­hub­wa­gen mit Platt­form ver­fügt über ein kom­pak­tes und robus­tes Chas­sis für hohe Beschleu­ni­gung, Zwei­gang­be­trieb mit 10,5 km/h, Ser­vo­len­kung und pro­gres­si­ves Abbrem­sen bei Kur­ven­fahr­ten.
  • Dank der geschweiß­ten Gabel­kon­struk­ti­on besitzt die Bau­rei­he der Hys­ter Elek­tro-Gabel­hub­wa­gen mit Platt­form einen hohen Tor­si­ons­wi­der­stand.
  • Das Modell P2.0SD erlaubt den gleich­zei­ti­gen Trans­port von zwei Palet­ten und eig­net sich daher für die inten­si­ve­re Nut­zung. Zusätz­lich ver­fügt es über ein Zwei­fach-Hub­ge­rüst.
  • Der war­tungs­ar­me Dreh­strom­mo­tor bie­tet eine­über­le­ge­ne Leis­tung und trägt zur Sen­kung der Betriebs­kos­ten bei.
  • Ein Fah­rer­dia­gno­se­dis­play (Dri­ver Dia­gnostic Inter­face) ermög­licht die Aus­wahl geeig­ne­ter Leis­tungs­ein­stel­lun­gen auch bei anspruchs­volls­ten Anwen­dun­gen. Ein optio­nal erhält­li­ches opti­sches Tas­ten­feld mit Zugang per PIN-Code ver­bes­sert die Lager­ver­wal­tung.
  • Zur Sen­kung der Betriebs­kos­ten kom­men für die Kraft­über­tra­gung schräg­ver­zahn­te Zahn­rä­der in einem Ölbad zum Ein­satz, wodurch sich der Ver­schleiß der Kom­po­nen­ten redu­ziert . Die Aus­füh­rung nach IP54 schützt vor ein­drin­gen­dem Schmutz und Was­ser.
  • Der mini­mier­te War­tungs­be­darf senkt die damit ver­bun­de­nen Kos­ten und Aus­fall­zei­ten. Ein Dia­gno­se­sys­tem sorgt für die Kom­mu­ni­ka­ti­on zur vor­beu­gen­den Instand­hal­tung.  Die Bau­art des Hub­mo­tors gewähr­leis­tet einen gerin­gen War­tungs­be­darf.  CAN­bus-Tech­no­lo­gie sorgt für einen erwei­ter­ten Funk­ti­ons­um­fang und erhöh­te Zuver­läs­sig­keit.
  • Das Modell P2.0S ver­fügt über eine Fly-by-Wire-Len­kung und Betriebs­mo­di, die sich an die jewei­li­gen Betriebs­an­for­de­run­gen anpas­sen las­sen, z. B. Mit­gän­ger- oder Mit­fahr­be­trieb, mit oder ohne ange­ho­be­ne Sei­ten­ar­me. Der Elek­tro-Gabel­hub­wa­gen mit Platt­form des Typs P2.0SE mit mecha­ni­scher Len­kung eig­net sich für leich­te bis mit­tel­schwe­re Anwen­dun­gen.
  • Das SE-Modell ver­fügt über ein inte­grier­tes Lade­ge­rät.

Preis­an­fra­ge

Trans­port über Nor­ga­tec?

Für Ihre Unter­la­gen:

15 + 13 =