Produktbeschreibung

TREIBGAS-KOMPAKTSTAPLER hyster S4.0-5.5fT, 4,0-5,5to Kap.

mit Treibgasantrieb

Die Treibgas-Kompaktstapler Hyster S4.0-5.5FT, besitzen eine Tragfähigkeit von 4,0 – 5,5 Tonnen und ein noch kompakteres Chassis mit kürzerem Radstand. Die emissionsarme S4.0-5.5T-Serie eignet sich optimal für Hochleistungsanwendungen im Innenbereich. Außerdem bietet sie ausgezeichnete Manövrierbarkeit und überlegene Leistung – eine auf dem Markt einzigartige Kombination.

Die mit Bandagenreifen und einem 3,8-Liter-Treibgasmotor ausgestattete Serie ist in den Ausführungen Fortens Advance oder Fortens Advance+ erhältlich, um auch anspruchsvollsten Anforderungen gerecht zu werden.

Modelle

Produkthighlights

  • Durch das robuste Chassis und die extrem stabile Bauweise des Hubgerüsts wird die Tragfähigkeit bei großen Hubhöhen verbessert und eine außerordentlich gute Sicht und Steifigkeit erreicht.
  • Alle Antriebsstränge werden vom integrierten Pacesetter VSM™ mit CANbus-Datenübertragung gesteuert, geschützt und verwaltet. Neben der Überwachung der Hauptfunktionen zur Ermöglichung einer schnellen und einfachen Diagnose, Minimierung von Reparaturausfallzeiten und unnötigem Teiletausch, erlaubt dieses System auch die Anpassung der Staplerleistung.
  • Zur Auswahl stehen DuraMatch™- oder DuraMatch™ 2-Getriebe:
  • Die Optionen Fortens Advance und Advance+ umfassenÖlbad-Lamellenbremsen, welche den Wartungsbedarf verringern und für eine erhöhte Zuverlässigkeit des Staplers sorgen.
  • Der wartungsfreie Hyster Stabilitätsmechanismus (HSM) verbessert die Seitenstabilität ohne die Fahreigenschaften auf unebenen Oberflächen zu beeinträchtigen.
  • Das innovative Design der Fahrerkabine mit mühelos zu erreichenden Bedienelementen und hervorragender Rundumsicht ermöglicht bequemes Ein- und Aussteigen.
  • Dank des vollständigen Wartungszugangs von der Stirnwand bis zum Gegengewicht können Wartungsmaßnahmen schnell und effektiv durchgeführt werden. Die vereinfachte Verkabelung und Hydraulik optimieren die Zugänglichkeit zu den Komponenten, wodurch sich die Zeiten für ungeplante Reparaturen und die regelmäßige Instandhaltung verkürzen.
  • Unkomplizierte Hydrauliksysteme mit leckfreien ORFS-Anschlüssen erhöhen die Zuverlässigkeit und nicht mechanische Hall-Effekt-Sensoren und Schalter sind so konstruiert, dass sie den Stapler überdauern.
  • Zur Anpassung der Leistung an die jeweilige Anwendung stehen verschiedene Optionen zur Auswahl, darunter fortschrittliche Hydraulik- und Kühlsystemoptionen.

Preisanfrage

Transport über Norgatec?

Für Ihre Unterlagen:

5 + 3 =